Willkommen bei unserem großen bet-at-home Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns zusammengetragenen Informationen rund um den Wettanbieter bet-at-home. Wir erklären dir die wichtigsten Spielregeln auf bet-at-home und veranschaulichen die verschiedenen Wettarten auf die du setzen kannst.

Zusätzlich geben wir dir einen Überblick wie du dich bei bet-at-home anmelden kannst und geben dir Hintergrundinformationen zum Unternehmen.

Wettangebot

Wetten sind wahrscheinlich so alt wie die Menschheit. Sei es wegen des Nervenkitzels, des Bedürfnisses recht haben zu wollen, oder des erhofften Preisgeldes: Wir alle wetten hin und wieder. Das Wetten hat sich immer weiterentwickelt und in einem Zeitalter, in dem wir bequem von der Couch aus mit Instinkt oder Glück viel Geld gewinnen können, müssen sich Wettsportler die Frage stellen: Wohin geht mein Geld eigentlich und wem kann ich vertrauen?

Sportwetten bet-at-home Sportplatz

Du kannst nicht nur auf Fußballspiele, sondern auch auf wichtige Basketballspiele und Tennisspiele setzen. (Foto: Christian Chen / unsplash.com)

Hier und da Wetten abzuschließen ist natürlich was anderes. Wenn man sein Glück ein wenig testen möchte, sollte man darauf achten, dass man sein Geld in die Hände von seriösen Sportwettanbietern gibt.

Welche Wetten gibt es bei bet-at-home?

Der Wettanbieter ist einer der größten deutschsprachigen Wettportale im Netz. Die Auswahl an Wettmöglichkeiten ist so groß, dass man sich auf der Webseite leicht verirren kann. Am beliebtesten sind die Fußballwetten, die sowohl nationale als auch eine große Auswahl an internationalen Spielen enthält. Von Sportwetten, Livewetten, Casino, Live Casino bis zu Classic Casino: Das Onlineportal lässt keine Wünsche offen.

Welche Wetten sind bei bet-at-home kombinierbar?

Das Portal punktet auch mit seiner Vielfalt an Möglichkeiten, wie man seine Wette abschließen möchte, denn die Wetten sind kombinierbar. Neben der einfachen Wette kann man von der „Systemwette“ und von der „Kombiwette“ profitieren, die viel höhere Gewinne versprechen. Systemwetten stellen Kombinationen aus mehreren Tipps dar.

Was ist eine bet-at-home Systemwette?

Die Systemwetten können in mehreren Varianten gespielt werden. bet-at-home stellt einen hilfreichen Systemwette Rechner zur Verfügung, der einen guten Überblick über die möglichen Gewinne gibt. Man setzt bei solch einer Wette beispielsweise nicht nur auf ein Endergebnis, sondern auch darauf, wer die Tore schießt und in welcher Halbzeit.

Das Risiko ist natürlich viel größer als bei einer einfachen Wette, aber der Gewinn ist auch dementsprechend größer. Die Systemwette ist einfacher zu spielen als die Kombiwette, denn bei der Systemwette hat man trotz eines falschen Tipps noch die Möglichkeit auf Gewinn.

Was ist eine bet-at-home Kombiwette?

Eine Kombiwette ist ebenfalls schnell gemacht. Browse durch die Events aus dem Wettportfolio und setzte deinen Tipp mit einem Klick auf die Quote. Der Tipp wird sofort in deinen digitalen Wettschein aufgenommen und ist oben rechts auf deinem Bildschirm zu finden.

Möchtest du eine Kombiwette spielen, klicke einfach auf einen weiteren Tipp. Der Einfachtipp wird dadurch automatisch zur Kombiwette. Wenn du wieder eine einfache Wette haben möchtest, klicke auf das kleine Kreuz.

Was bedeutet Handicap bei bet-at-home?

Ein nennenswertes Feature gibt es noch: das Handicap. Das Handicap ist besonders dann eine gute Wahl, wenn ein sehr starkes Team gegen ein schwaches Team spielt. Man kann seinen Gewinn erhöhen, indem man das stärkere Team handicapt.

Was nach grausamer Wettmanipulation klingt, ist in Wahrheit bloß ein Punkt (oder mehrere Punkte), der dem schwächeren Team vor Spielstart gegeben wird. Favoritensiege versprechen nur geringen Gewinn. Der Sinn hinter dem Handicap ist trotz eines Favoritensieges einen höheren Gewinn zu erzielen.

Die Fußballmannschaft A gilt als Favorit im Spiel gegen Fußballmannschaft B und wird mit einem Handicap von einem Tor belegt. Es steht daher bereits vor Spielbeginn 1:0 für den schwächeren B.

Was bedeutet Tipp Restzeit bei bet-at-home?

Mit der „Restzeit“ Option kann man sogar wetten, wer in der verbleibenden Spielzeit noch Tore schießt. Die bereits erworbenen Tore aus der bisher vergangenen Spielzeit zählen dabei nicht. Hier lassen sich auch die gewöhnlichen Wettoptionen angeben.

Was bedeutet Head to Head bei bet-at-home ?

Wer sich für zwei bestimmte Teilnehmer interessiert, kann von der H2H Wette profitieren. Head to Head, was sich mit „Kopf zu Kopf“ übersetzten lässt, ist eine Wettform, die nur den Vergleich zwischen zwei Teilnehmern des Wettbewerbs berücksichtigt. Das Abschneiden der restlichen Konkurrenz wird nicht berücksichtigt.

Wettquoten

Welche Wettquoten bietet bet-at-home?

Eine Website für Wettportalrezensionen betonte den großzügigen Quotenschlüssel des Wettsportasses. Der Quotenschlüssel ist bei bet-at-home überdurchschnittlich hoch, was definitiv zur Beliebtheit des Portals beigetragen hat.

Sportwetten bet_at_home Basketball

Der Quotenschlüssel wird auch Auszahlungsschlüssel genannt. Er ist der Gewinn, den das Wettportal an den Wettsportler auszahlt. (Foto: William Stitt / unsplash.com)

Beim Fußball zum Beispiel, dem wichtigsten Bereich, werden im Durchschnitt 95 Prozent ausbezahlt. Auch in anderen Bereichen findet man vergleichsweise hohe Quoten.

Wo kann man bet-at-home Spielen?

Im Gegensatz zu vielen online Wettportalen hat bet-at-home auch Standorte in Deutschland und Österreich, in denen man wetten kann. Die räumliche Präsenz der Firma gibt ein Gefühl der Sicherheit, denn unseriöse Briefkastenfirmen sind in der Branche sehr weit verbreitet. Der Wettgigant fing mit stationären Wettbüros an und stieg erst später ins Online-Geschäft ein.

Was passiert wenn ein Spiel abgesagt wird?

Die Korrektheit der Firma ist Teil ihres Rufes. Sollte ein Spiel abgesagt werden, wird das gesetzte Geld komplett zurückgezahlt. Die Regelung gilt aber nicht für Spiele, die bloß verschoben wurden. Wird das Siel zeitlich oder örtlich verschoben, so gilt die ursprünglich abgeschlossene Wette.

Livewetten Angebot

Welche Live Wetten gibt es bei bet-at-home ?

Wie bereits gesagt, lassen sich im Online Portal bet-at-home auch Livewetten abschließen. Livewetten, die auch Echtzeitwetten genannt werden, leben fast ausschließlich von den Restzeitwetten.

Man kann jederzeit ins Spiel einsteigen und um Tore für die verbliebene Zeit wetten. Restzeitwetten werden auch Nullstandswetten genannt, da die bereits gefallenen Tore für den Wettsportler fiktiv auf null gesetzt werden.

Das Livewettangebot bei bet-at-home umfasst viele populäre Sportarten wie Fußball, Basketball, Baseball, Eishockey, Volleyball und vieles mehr. Auf der Webseite kann man in der Sektion „Livewetten“ die aktuellen Spiele mitverfolgen und mitwetten. Auch im Livemodus kann man mit Handicaps wetten.

Anmeldung & Einzahlung

Gibt es eine bet-at-home App für Android?

Ja, bet-at-home hat eine App für Android Geräte erstellt. Diese ist allerdings nicht in Google Play Store erhältlich, sondern nur auf der Webseite des Wettportals. Geht man von seinem Android Gerät auf die Webseite, so kann man die App direkt downloaden.

Gibt es eine bet-at-home App für iOS?

bet-at-home möchte die Verwendung eines Online Wettportals so einfach wie möglich gestalten und hat daher eine App für iOS und Android herausgebracht. Apple User können auch von der App profitieren. Sie ist im iTunes App Store zu finden und kann direkt von dort heruntergeladen werden. Die App macht das Wetten unterwegs möglich und ist einfach zu bedienen.

Warum funktioniert die bet-at-home App nicht?

Einige User haben angegeben, dass sie die apk-Datei der bet-at-home App für Android nicht herunterladen oder installieren können. Das Programmierteam der Firma arbeitet an dem Problem und versichert, dass dieses Problem in der Zukunft beseitigt sein wird.

Kontrolliert bet-at-home das Alter bei der Anmeldung?

Ja, bet-at-home nimmt das Jugendschutzgesetz ernst und kontroliert dein Alter bei der Anmeldung. Bist du über 18 Jahre alt, kannst du dich problemlos registrieren. Die Anmeldung erfolgt kostenlos, kann aber einige Tage dauern, da man der Registrierung seine Volljährigkeit bestätigen muss.

Wie kann man ein bet-at-home Konto aktivieren?

Dies ist auf der Webseite möglich. Dabei wird eine Kopie oder ein Scnan des Passes oder Personalausweises, sowie eine aktuelle Rechnung eines finanziellen Versorgers benötigt. Sollte man mit seiner Kreditkarte einzahlen wollen, ist eine Kopie der Kreditkarte ebenfalls notwendig. Der Adressennachweis darf dabei nicht älter als drei Monate sein und Änderungen der Wohnadresse oder anderer Informationen sind anzugeben.

Nach der Verifizierung ist es sofort möglich von seinem Konto aus unlimitiert zu Wetten. Mit deinem Account kannst du immer Wetten, wenn du nicht ins bet-at-home Wettlokal gehen möchtest.

Wie lange dauert die Konto Verifizierung bei bet-at-home ?

Spätestens wenn man die erste Auszahlung beantragt, muss man seine Identität bestätigt haben. Die angegebenen Personalien müssen mit dem Namen auf der Kreditkarte und Bankkontos übereinstimmen.

Da bet-at-home dazu verpflichtet ist, die Ausweise gründlich zu überprüfen, kann die Dauer der Anerkennung und Freigabe bis zu 48 Stunden dauern. Durch die strenge Kontrolle können Wettbetrüger viel leichter gefasst werden und davon profitieren die ordentlichen Nutzer.

Auszahlung

Wann kann man sich bei bet-at-home Geld auszahlen?

bet-at-home bietet zahlreiche Einzahlungsmöglichkeiten an: von der klassischen Variante über Kreditkarte oder Banküberweisung über Giropay oder Sofortüberweisung bis zu den e-Wallets PayPal, Skrill oder Neteller. Gutscheinkarten sind ebenfalls möglich. Wettsportler aus Österreich können sogar per Paybox mit ihrem Handyguthaben einzahlen.

Alle Einzahlungsvarianten können auch für die Auszahlung verwendet werden. Direktbuchungssysteme und der Prepaidkarten stellen dabei allerdings eine Ausnahme dar. Es wird dabei der für die Einzahlung ausgewählte Transferweg genutzt.

Unter der Sparte “Kontostand” kann man sein aktuelles Guthaben bei bet-at-home überprüfen und die Kontoauszüge der letzten Auszahlungen noch einmal überprüfen. Unter der Option “Einzahlung/Auszahlung” kann man seine Geldtransfers durchführen.

Wie lange dauert die Auszahlung bei bet-at-home?

Wie lange die Auszahlung bei bet-at-home dauert, ist von der Zahlungsmöglichkeit abhängig. Paypal Kunden können ihren gewonnenen Betrag sofort erhalten. Das Gleiche gilt für die anderen e-Wallets Skrill und Neteller. Kreditkartennutzer müssen sich 3 bis 5 Tage gedulden und Leute, die eine Banküberweisung verwendet haben, müssen 3 bis 7 Tage auf ihre Auszahlung warten.

Kundenservice

Hat bet-at-home einen Kundenservice?

Die Möglichkeit auf reibungslosen Kontakt zwischen Kunden und Anbietern ist essentiell für ein seriöses Unternehmen. bet-at-home bietet einen Kundenservice an, der fast rund um die Uhr erreichbar ist. Im Livechat auf der Webseite kann man mit einem Mitarbeiter in Kontakt treten und Fragen stellen.

Sportwetten bet-at-home Laptop

Der Kundensupport steht dir jederzeit zur Verfügung. (Bench Accounting / unsplash.com)

Der Livechat ist von 8 Uhr morgens bis 2 Uhr morgens erreichbar. Wer der Kundenservice lieber anrufen will, kann das von 9 Uhr in der Früh bis 21 Uhr tun. Es handelt sich dabei um einen deutschen Festnetzanschluss in München, daher haben Kunden in Deutschland keine sonderlich hohen Gebühren zu befürchten.

Es gibt einen großen Q&A Bereich, der die meisten Fragen beantworten sollte. Bei Fragen wie „Warum ist mein bet-at-home Konto gesperrt?“ und „Warum kann ich bei bet-at-home keine Auszahlung tätigen?“ oder technischen Problemen steht der Kundenservice mit einer meist schnellen Antwort zur Verfügung. Ein Kontaktformular und eine E-Mail Adresse sind ebenfalls auf der Webseite zu finden.

Warum ist mein bet-at-home Konto gesperrt?

Die Firma nimmt sich das Recht Kontos in folgenden Fällen zu sperren:

· Zu lange Inaktivität
· Verdacht auf ein gehacktes Konto
· Falsche Eingabe des Passworts
· Verdacht auf einen Betrugsversuch

Warum kann ich bei bet-at-home keine Auszahlung tätigen?

Es gibt verschiedene Gründe für Probleme bei der bet-at-home Auszahlung. Um der Geldwäsche vorzubeugen ist es wichtig den auf dem Konto eingezahlten Beitrag auch tatsächlich in Wetten einzusetzten.

Der bet-at-home Neukundenbonus kann ebenfalls Probleme mit der Auszahlung verursachen. Sollten die Bonusbedingungen nicht erfüllt sein, lässt sich der Gewinn nicht auszahlen.

Neukundenbonus

Gibt es bei bet-at-home einen Neukundenbonus?

bet-at-home vergibt an alle Neukunden einen Bonus von 100% der ersten Einzahlung bis zu 100€, mit dem man wetten kann.

Wann gibt es bei bet-at-home den Wettbonus?

Den Einzahlungsbonus und Bonuscode gibt es nur für Neukunden. Eröffnen sie ihr erstes Konto, so gibt es den Einzahlungsbonus, dessen Höhe vom Einzahlungsbetrag abhängt. Zum Neukundenbonus gibt es mit dem Bonuscode jetzt noch eine 10€ gratis Wette.

Sicherheit & Unternehmen

Wo sitzt bet-at-home?

Die Firma hat ihren Sitz in Düsseldorf, Deutschland. Von dort aus werden die Online-Gaming- und Online-Sportwetten-Angebote geleitet.

Von wem wurde bet-at-home gegründet?

Die bet-at-home-com AG wurde 1999 von den Geschäftsmännern Jochen Dickinger und Franz Ömer in Österreich gegründet wurde. Die aktuellen Geschäftsführer sind die Männer Franz Ömer und Michael Quatember.

Ist bet-at-home seriös?

Man kann über Wetten als Aktivität sagen, was man möchte. Ich habe schon Leute gesehen, die wegen ihrer Wettsucht ihre gesamte Existenz verloren haben. Allerdings habe ich einen recht hohen Wettgewinn meines Onkels und sein freudiges Gesicht gut in Erinnerung . Hin und wieder spielen ist durchaus in Ordnung, solange man niemanden Geld dafür ausleihen muss. Die Dosis macht das Gift.

Für einen Wettanbieter ist bet-at-home ein seriöses Unternehmen. bet-at-home’s Datenschutz und Datensicherheit ist zertifiziert und die Internetseite ist SSL-verschlüsselt, wodurch die Kundendaten relativ gut gegen Hackerangriffe geschützt sind.

Die Alterskontrolle ist streng und jeder einzelne Registrierte wird von einem Angestellten überprüft, was die Erstellung eines Kontos zwar um ein paar Tage verzögern kann, aber Seriosität zeigt.

Wer macht bet-at-home Werbung?

Markenbotschafter ist der ehemalige Torhüter Oliver Kahn. Sowohl Kahn als auch einige Spieler des FC Bayern München stehen bei den bet-at-home Werbungen im Rampenlicht, die dieses Jahr präsentiert wurden. Der aktuelle Werbespot ist dramatisch und zeigt eine geballte Ladung an roher Männlichkeit im Sport und regt damit wahrscheinlich viele Männer erfolgreich zum Wetten an.

Der Werbespot ist dramatisch, dunkel und stürmisch. Markenbotschafter Oliver Kahn ist im letzten Drittel des Werbespots zu sehen. bet-at-home wirbt übers Fernsehen, über Soziale Medien, Plakate und Sponsorships.

Was ist der höchste bet-at-home Gewinn?

Wetten zahlt sich in manchen Fällen so richtig aus. Auf der Webseite des Wettgiganten kann man die höchsten Gewinne des Monates sehen. So gewann ein Teilnehmer mit einem Einsatz von 476 € eine richtig schöne Summe: 31,435 €. Der höchste Gewinn, der jemals bei bet-at-home gewonnen wurde, dürfte im sechsstelligen Bereich sein.

Wie viel die Leute Pro Tag am meisten verlieren wird natürlich nicht angezeigt. Auch wenn man (wie ich) gerne von großen Geldsummen träumt, muss man die Dinge hin und wieder auch kritisch und nüchtern betrachten.

Warum zahlt man bei bet-at-home keine Steuern?

Das Beste kommt zum Schluss: Warum ist bet-at-home anders? Man zahlt beim Gewinn keine Steuern! In Deutschland gibt es im Online Wettmarkt eine 5% Wettsteuer, die der bet-at-home Wettsportler allerdings nicht zu spüren bekommt, da bet-at-home die Abgabe der Wettsteuer für ihre Kunden übernehmen.

Bildquelle: Rhett Wesley / unsplash.com

Bewerte diesen Artikel


15 Bewertung(en), Durchschnitt: 3,50 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion