Willkommen bei unserem großen Premier League Wetten Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns zusammengetragenen Informationen rund um das Thema Premier League-Wetten. Wir erklären dir die wichtigsten Regeln in der Premier League und veranschaulichen die wichtigsten Faktoren die das Spiel beeinflussen.

Zusätzlich geben wir dir einen Überblick über die wichtigsten Anbieter von Premier League Wetten und zeigen dir Strategien auf, wie auch du mit Premier League-Wetten Geld verdienen kannst.

Ratgeber – Das Wichtigste rund um Premier League Wetten

Was sind Premier League Wetten?

Deine Mannschaft spielt in der englischen Top Liga und tritt heute gegen den “Feind” an? Was gibt es schöneres zum Samstagnachmittag als bei einem genüsslichen Bier mit deinem Fussballfreund sich das Spiel anzusehen.

Vor jedem Spiel gibt jeder von Euch einen Tipp ab. Welcher Verein gewinnt? Wer schießt die Tore? Wie viele Tore fallen? Am Ende bekommt der Gewinner den vollen Wetteinsatz. Somit kannst du bei einem richtigen Tipp deinen Einsatz verdoppeln.

Schon viele hunderte Jahre herrscht zwischen Leuten ein reger Wetteifer. Begonnen hat es bereits in der Antike. Seit dem 18. Jahrhundert ist der Buchmacher- Begriff durch den Einstieg von Pferderennen bekannt .

Der Ausdruck Buchmacher stammt aus dem Englischen “Bookmaker” bzw. “Bookie” und leitet sich aus der Tatsache ab, das bis ins 20. Jahrhundert die Wettgeschäfte in gebundenen Büchern vermerkt worden sind. Heutzutage ist alles hoch digitalisiert und wird nur noch in speziellen Computerprogrammen gespeichert.

Heute findest du eine Vielzahl von Wettanbietern online oder stationär. Die Wettbüros haben sich in der ganzen Welt etabliert.

Speziell der Bereich Fussball-Wetten ist ein lukratives Geschäft für die Buchmacher. Fußball lässt nicht nur Männerherzen höher schlagen. In den letzten Jahren ist auch bei Frauen die Beliebtheit des Sports gewachsen und bringt immer mehr Zulauf. Ob Groß oder Klein, dieser Sport ist eines der bekanntesten Sportarten und bewegt nicht nur Fans sondern auch andere zum emotionalen Ausbruch.

Warum auf die Premier League wetten?

Die höchste englische Liga ist darauf ausgerichtet, mit wenig Ballkontakt durch Angriff zum gegnerischen Tor zu gelangen. Das führt meist zu einer torreichen Partie. Diese Liga gilt mit als reichste der Welt, dadurch werden Top- Stars von anderen Top- Vereinen eingekauft und spielen ganz vorn mit. Je nach Wettanbieter kann der Auszahlungsschlüssel bei bis zu 96% liegen.

Die Premier League Wetten stechen mit überdurchschnittlich hohen Wettquoten ins Auge. Dadurch hast du eine höhere Wahrscheinlichkeit mit einem Gewinn das Feld zu verlassen.

Mit ein wenig Glück und Wissen kannst du in dieser Liga das meiste Geld herausholen.

Welche Arten von Premier League Wetten gibt es?

In der Premier League kann in unterschiedlichen Formen und Varianten gewettet werden.

Die Fussball-Wetten bieten dir ein großes Spektrum an Möglichkeiten, um einen Tipp abzugeben. Die Top Buchmacher lassen hierbei keine Wünsche offen. Bis zu 200 Wett- Optionen stehen dir in einer Partie zur Verfügung.

Einzelwetten

Bei der Einzelwette entscheidest du dich für ein Ereignis. Dabei kannst du auf den Gewinn mit einem Tipp setzen. Sie ist die einfachste und gewinnträchtigste Wettform mit einem geringen Risiko.

Das sind die Einzelwetten- Kategorien:

  • Sieg
  • Niederlage
  • Unentschieden
  • Livewetten

Die Livewetten gehören zu den Einzelwetten – mit einem Unterschied: Die Fussballereignisse werden im TV übertragen und du kannst sie live verfolgen. Du kannst hier bis zum Ende einer Partie deine Tipps platzieren.

Das sind die beliebtesten Livewetten:

  • Wie ist der Halbzeitstand?
  • Wer hat Anstoß?
  • Welcher Spieler schießt das nächste Tor?

Langzeitwetten

Bei Langzeitwetten wird die Wette nicht innerhalb eines Tages entschieden. Du setzt auf langfristige Tipps. Diese Art ist bei britischen Wettanbieter sensationell aufgestellt und bieten dir hohe Wettquoten.
Das sind eines der beliebtesten Langzeitwetten:

  • Meistertitel
  • Torschützenkönig
  • Saisonmeister
  • Kombiwetten

Kombiwetten ermöglichen dir mehrere Spiele mit nur einem Wetteinsatz zu spielen. Du kannst bei dieser Form mit wenig Einsatz einen hohen Gewinn erzielen. Die Anzahl der verschiedenen Tipps hängen von den jeweiligen Buchmachern ab.

INFO: Alle Tipps müssen richtig sein, um die Wette zu gewinnen. Bei einem einzigen falschen Tipp ist der gesamte Wetteinsatz verloren.

Systemwetten

Systemwetten sind eine Erweiterung der Kombiwetten, d.h. du kannst mit nur einer Wettabgabe mehrere Kombiwetten platzieren. Diese Form wird in der Regel von Sportwetten- Profis genommen.

Was sind die besten Wettanbieter in der Premier League?

Für Wettanbieter sind gerade die Premier League Wetten wohl eine der wichtigsten am Markt. Es werden bis zu 200 Wettmöglichkeiten pro Wettanbieter angeboten.

Es ist eine Herausforderung, den passenden Wettanbieter für sich zu finden, denn jeder Buchmacher hat seine gewissen Vorzüge.

Hier findest du eine Auswahl der Top 5 Anbieter, wenn es um Premier League Wetten geht:

Anbieter Bonus Vorteile Nachteile
betfair 100 EUR großes Wettangebot, hohe und stabile Wettquoten, gebührenfrei keine kostenfreier Zahlungsverkehr, keine Verfügbarkeit für Deutschland und Österreich
bet365 150 EUR hohes Wettquoten- Niveau, führender Live-Wetten Anbieter unübersichtliche Webseite, Website-Bedienung ausbaufähig
betway 150 EUR umfangreiches Angebot, sichere Bezahlung, professioneller Kundenservice ausbaufähiger Live- Chat, Wettabgabe erschwert
Tipico 100 EUR gebührenfrei, hohe Wettquoten( bis 98%), hohe Gewinnausschüttung Auswahl Spezialwetten geringer, Auswahl Wettmöglichkeiten geringer
bwin 100 EUR hervorragendes Fußball Wettangebot, hervorragendes Live- Wetten Angebot mittelmäßiges Wettquoten- Niveau, Gebühren bei Ein- und Auszahlungen

Wie funktionieren Premier League Wetten?

Registrierung

Um an gute Premier League Quoten zu kommen, musst du erst einmal deine Wette platzieren. Dafür brauchst du erst einmal ein Konto bei einem beliebigen Buchmacher deiner Wahl. Die Kontoeröffnung dauert nur wenige Sekunden und schon kann es losgehen. Fülle es zunächst mit dem gewünschten Budget auf.

Es stehen dir mehrere Einzahlungsoptionen zur Wahl: PayPal, Kreditkarte, Bank- oder Sofortüberweisung. Meist bekommst du als Dankeschön für deine Neuanmeldung einen Bonus gutgeschrieben.

Wettablauf

Such dir das passende Spiel heraus. Achte dabei auf dein Informationswissen. Entscheide dich nun für eine Wettform. Spezialwetten und Standardwetten lassen sich nicht kombinieren. Du wirst auf deinem virtuellen Tippschein noch einmal darauf hingewiesen.

gefülltes Fußballstadion

Die Premier League ist sowohl bei Wettanbietern als auch bei Wettfans sehr beliebt. (Bildquelle: unsplash.com / Mitch Rosen)

Wettabgabe

Nun bist du fast am Ziel. Du brauchst nur noch auf den Button tippen gehen. Und schon hast du deinen Tipp gesetzt. Wenn der Tipp einmal festgelegt ist und du bestätigt hast, dann kannst du ihn nicht mehr rückgängig machen.

Welche Wettquoten gibt es?

Fussball- Wettquoten sind die am gründlichsten festgelegten Quoten bei Wettanbietern.

Es ist nichts anderes als ein Multiplikator, der Aufschluss über die Wahrscheinlichkeiten des Spielausgangs gibt. Es gibt prinzipiell 3 Wettquoten für jede Partie – Heimsieg, Unentschieden und Auswärtssieg.

Je höher die Wettquote ist, desto niedriger ist die Eintrittswahrscheinlichkeit. Außenseiter werden dagegen mit hohen Wettquoten belohnt.

TIPP:

  • Bei Livewetten ist es ein guter Rat, seine Wettabgabe erst nach dem Anpfiff abzugeben. Ansonsten platziere deine Wettabgabe 1- 2 Tage vorher
  • Lukrative Wettquoten erhöhen den Gewinn
  • Wettquoten- Rechner benutzen

Welche Strategien gibt es für Wetten auf die englische Fußballliga?

Zu jeder Wettabgabe gehört die richtige Strategie.Das System sollte im voraus gut geplant und bedacht sein. Wenn du die beste Lösung für dich gefunden hast, steht dir nichts mehr im Weg langfristige und dauerhafte Wett-Gewinne zu erzielen.

Wie du zu einer erfolgreichen Strategie kommst zeigen wir dir in einem Beispiel:

  1. Auswahl der besten Wettquoten. Unter den Wettanbietern herrscht ein regelrechter Konkurrenzkampf, dadurch gehen die Wettquoten bei einzelnen Partien enorm in die Höhe. Eröffne am besten bei mehreren Wettanbietern ein Konto. Es ergibt sich eine größere Wahrscheinlichkeit an die besten Quoten zu kommen
  2. Platziere Deine Wette so früh wie möglich. Bei besonders attraktiven Wettquoten kommt es rasch zur Reduzierung der Quoten.
  3. Nutze die Promotion von den Wettanbietern. In dem hart umkämpften Wett- Business kämpfen die Buchmacher um jeden Kunden. Der Reiz attraktiver Bonusprogramme spielt dabei eine große Rolle. ABER: Beachte bitte immer die Bedingungen hinter jedem Bonus!
  4. Schaffe dir ein Informationsvorsprung. Suche dir Spezialgebiete und informiere dich über alle Ereignisse. (Verletzungen etc.) Somit bist den Buchmachern einen Schritt voraus, da sie sich auf mehrere Ligen und Sportarten konzentrieren müssen.
  5. Wähle die richtige Wettart aus. Hier heißt es im richtigen Moment die richtige Wette. Die möglichen Wettarten welcher Buchmacher anbietet siehst du in der Tabelle.
  6. Budget-Management. Wette niemals Geld, was du nicht hast oder benötigst. Teile deinen Gesamteinsatz lieber in kleine Einheiten.
  7. TIPP: Schaue dir immer die letzten 3 Spiele an und analysiere sie in Hinblick auf Spielstand, Torschütze, Ballkontakte.

Bei der Strategie die du wählst, musst du nicht nur Spaß am Wetten haben. Es reicht vom recherchieren bis zum managen. Alles muss klar strukturiert und ausgearbeitet sein bevor du den Spaß genießen kannst.

Für welchen Ablauf du dich am Ende entscheidest liegt allein bei dir. Entscheide dich für die Strategie, bei der du dich wohl fühlst. Lass dich nicht von anderen Dingen beeinflussen und nimm dir Zeit für das Planen.

Und wenn du die passende Strategie für dich gefunden hast, heißt es: Bleib ihr treu!

“Übermut tut selten gut”. Versuch bei einer Glückssträhne, dein Wett-Budget nicht zu erhöhen. Genauso gilt es, Verluste nicht durch höhere Wetteinsätze auszugleichen.

Auf was musst du bei Premier League Wetten achten?

Bei der Premier League kann jeder jeden schlagen. So sind alle Mannschaften in der Lage sich aufs Treppchen zu spielen. Ersichtlich ist dass in den letzten Jahren die Top 4 immer in unterschiedlicher Reihenfolge endeten. Das gute an der englischen Liga ist, es gibt 6 Top Klubs auf der Insel und somit fast an jedem Spieltag ein Spitzenspiel.

Die englischen Mannschaften sind auf offensive Spiele ausgerichtet. Die besten Stürmer aus aller Welt sind in der Premier League vertreten. Eine meist spannende und torreiche Partie wird dir in 90 Minuten Spielzeit geboten.

Aber nicht nur für zahlreiche Tore sind Soccer der Insel bekannt. Die englischen Kicker sind auch berühmt berüchtigt für Ihre grandiosen Eckbälle.

In der Saison 17/18 wurden insgesamt 1018 Tore geschossen, das heißt, dass durchschnittlich 2,68 Tore pro Ligaspiel erzielt wurden.

Kann man auf die Premier League wetten ohne Einzahlung?

No- Deposit- Bonus sind nicht ganz einfach im Fußball zu finden. Das Problem ist einen Buchmacher zu finden, der dir ein attraktives Wettangebot bietet und gleichzeitig ein Bonus ohne Einzahlung zur Verfügung stellt. Das gibt es selten. Aber diese Lücke schließt sich. Viele Wettanbieter haben die Lücke erkannt und haben das Angebot der Wetteinsätze ohne Einzahlung in den Markt gerollt.

Ohne Risiko kannst du bei diesen Anbietern das gesamte Wettangebot ausprobieren:

  • Betway
  • Wetten.com
  • BETSTARS

TIPP: Wähle einen Wettanbieter der seriös ist. Es bringt dich nicht an dein Ziel, wenn du nur wegen dem 0- Einzahlungsbonus dich bei einem unbekannten Buchmacher anmeldest.

Was sind die besten Apps für Premier League Wetten?

Deine Tipps kannst du bei den verschiedenen Wettanbietern per App abgeben. Heutzutage werden dir Möglichkeiten in jeder Hinsicht geboten. Per Android oder IOS. Ob IPhone, IPad, Phone oder mobile Website. Es ist alles möglich. Die Buchmacher haben sich der heutigen Zeit angepasst und verfügen über sämtliche Formen den Erfolg zu verwirklichen.

Hier findest du die besten Apps:

  • bwin Sportwetten App: einfache und übersichtliche Bedienung
  • betway Sports- Sportwetten: gute Konditionen und Wettquoten
  • Tipico Sport- Wetten & Quoten: Große Vielfalt und gute Strukturierung

Trivia: Das Wichtigste rund um die Premier League

Was ist die Premier League?

Niemandem ist der Begriff Fussball ein Fremdwort . Eines der populärsten, rasantesten und beeindruckendsten Sportarten auf der ganzen Welt. Die Premier League ist eine der bekanntesten und erfolgreichsten Ligen in der Geschichte und prägt England seit 1992.

In den Städten Manchester, Liverpool und Co kämpfen die Mannschaften Woche für Woche um Tore und Punkte. Die Teams treten von August bis Mai jeweils im Hin- und Rückspiel gegeneinander an.

Die englischen Liga besticht durch zahlreiche Derbys, wobei die Stadt- Duelle immer zu einer riskanten und aufregenden Partie führen. Die Heimstärke der Inselbewohner ist überragend. Die Mannschaften haben enormen Ehrgeiz und zeigen in jedem Spiel einen großen Teamgeist.

Der englische Fussball gewichtet sein Bekanntheitsgrad auch in Sachen Transferzugängen. Durch den regen Wechsel der bekanntesten Soccer- Legenden wächst die Nachfrage immer mehr. Auch Top- Trainer, wie Jürgen Klopp nehmen gern einen Ortswechsel auf die Insel in Kauf.

Rekordtransfereinkäufe in der Premier League

Paul Pogba von Juventus Turin zu Manchester United: 101 Mio. Euro
Romelu Lukaku vom FC Everton zu Manchester United: 84,7 Mio. Euro
Virgil van Dijk vom FC Southampton zum FC Liverpool: 78 Mio. Euro

Was gehört zur Premier League?

In der höchsten Spielklasse im englischen Fußball haben 20 Teams, die Möglichkeit sich den Titel als Champion in 38 Spieltagen zu holen .Es gibt jeweils immer eine Hin- und eine Rückrunde. Die Teams der englischen Liga ziehen immer von Mai bis August durch, ohne Winterpause.

Im vergangenen Premier League Jahr 2017/18 holte sich Manchester City mit 19 Punkten Vorsprung den Titel vor Manchester United.

Der englische Fußball- Rekordmeister ist Manchester United mit 20 Titel seit dem Jahr 1988 gefolgt von FC Liverpool mit 18 Meistertitel.

Wer sind die besten Torschützen in der Premier League?

Die TOP Ten der englischen Torschützen 2017/2018:

Name Verein Tore
Salah, Mohamed FC Liverpool 32
Kane, Harry Tottenham Hotspur 30
Agüero, Sergio Manchester City 21
Vardy, Jamie Leicester City 20
Sterling, Raheem Manchester City 18
Lukaku, Romelu Manchester United 16
Firmino, Roberto FC Liverpool 15
Lacazette, Alexandre FC Arsenal 14
Jesus, Gabriel Manchester City 13
Hazard, Eden FC Chelsea 12

Die ewigen Rekordtorschützen in der Premier League sind:

  • Alan Shearer mit 260 Toren
  • Wayne Rooney mit 208 Toren
  • Andrew Cole mit 187 Toren

Was macht die Premier League so erfolgreich?

Es hat leider 2018 nicht ganz für ein Treppchenplatz bei der WM gereicht. Aber bei der Vermarktung Ihrer Liga sind Sie definitiv auf Platz 1. Egal ob du in Chile, auf Hawaii oder in Indien bist, auf der ganzen Welt werden Dir Menschen begegnen, die ein Trikot ihres englischen Vereins tragen. Die Beliebtheit der Premier League übertrumpft alle anderen Ligen der Welt.

Das bleibt natürlich auch in der Welt der Glücksspiele nicht unberührt. Das große Angebot der Buchmacher ist beeindruckend und zeigt die Vielfalt an Möglichkeiten.

Fazit – Das solltest du bei Premier League-Wetten beachten

Die Premier League gehört bei den Wettanbietern zum Standard- Programm. Die höchsten englischen Liga zeichnet sich nicht nur mit besten Wettquoten aus, sondern kann sich auch in Sachen vielfältige Wettmöglichkeiten zeigen lassen. Ob du deinen Tipp für Standard-Wetten, Spezial-Wetten oder Live-Wetten abgibst, ein Gewinn ist dir meist gegönnt.

Falls du unterwegs bist und keine Zeit hast noch ins Wettbüro zugehen, ist es heute kein Problem mehr auch von unterwegs deine Wetteinsätze zu platzieren. Durch Apps kannst du schnell und einfach deinen Tipp abgeben und kannst sogar Live dabei sein.

Die Buchmacher werden immer besser. Es ist ratsam nicht nur einen Wettanbieter zu fokussieren. Vergleiche jeden Anbieter miteinander und schöpfe das beste heraus.

Und mit ein wenig Glück spielst du bald vorne mit!

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] https://www.wettfreunde.net/england-premier-league-wetten/


[2] https://kelbet.de/fussball-und-sportwetten


[3] https://de.statista.com/statistik/daten/studie/427729/umfrage/gewonnene-meisterschaften-in-der-premier-league/


[4] https://www.premierleague.com/clubs


[5] http://www.sportal.de/fussball/england-premier-league/tabelle/tabelle-saison-2017-2018


[6] https://www.theguardian.com/football/2015/apr/22/premier-league-clubs-most-followed-twitter-world?CMP=share_btn_tw

Bildquelle: unsplash.com / Humberto Santos

Bewerte diesen Artikel


50 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion